Bachblüten für Kinder

Besonders gern werden Bachblüten für Kinder eingesetzt. Und das hat einen speziellen Grund: Bachblüten wirken sehr sanft auf die Psyche des Menschen ein. Sie sind sozusagen frei von jeglichen Nebenwirkungen, machen nicht abhängig und sind zu 100 % natürlich. Diese Merkmale zeichnen Bachblüten schon lange als sanftes Heilmittel aus.

Bachblüten-für-Kinder

Bereits im Babyalter zeigen Kinder oft Verhaltensmerkmale auf, die Eltern beunruhigen. Schreianfälle, Trotz, Ruhelosigkeit, Ungeduld oder Schlaflosigkeit, sind Symptome, bei denen die Schulmedizin oft nicht weiterhelfen kann. In diesen Fällen wird nach sanften, alternativen Behandlungsmöglichkeiten gesucht. Genau dann sind Bachblüten die Antwort auf viele dieser ungeliebten Verhaltensmuster bei Kindern in jedem Alter. Denn sie wirken sanft auf den Organismus des Kindes und können bei der richtigen Wahl der Blütenessenz störenden Verhaltensweisen entgegen wirken. So finden unruhige Schreibabys zur Ruhe und Eltern wieder ihren Schlaf.

Bachblüten für Kinder im Schulalter

Oft zeigen sich störende Verhaltensweisen eines Kindes auch im Schulalter, wenn von den Kindern mehr gefordert wird und langes Sitzen während des Unterrichts unausweichlich ist. Kinder mit Lernschwierigkeiten, Konzentrationsstörungen, Hyperaktivität oder Prüfungsängsten können durch die Einnahme von Bachblüten Linderung erfahren. Denn speziell für Prüfungsängste und bei Konzentrationsstörungen gibt es eigens gemischte Fertigpräparate, die in Form von Drops den Kindern in die Schule mitgegeben werden können. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit mit Hilfe von Vita-Zellen Wasser zu energetisieren (bitte Rechtshinweis lesen). Diese Methode wirkt sanft und ist schnell und einfach in der Anwendung. Vita-Zellen verfügen über die Information von allen 38 Blütenessenzen in einer Zelle.

Das Erfolgsprinzip einer Bachblütentherapie

Doch neben all den Fertigmischungen ist ein individueller Bachblütentest sehr wichtig. Auf diese Weise kann sicher gestellt werden, dass Kinder die richtigen Bachblüten einnehmen und sich ein nachhaltiger Erfolg der Therapie einstellt. Auch parallel zu einer medikamentösen Behandlung können Kinder Bachblüten zur Linderung ihrer Leiden einsetzen. Speziell für Kinder mit ADHS- Symptomen sind Bachblüten oft von großer Bedeutung.

Menü